Kennen Sie folgende Fragestellungen?

  • Gefährdungsbeurteilung, Gefahrstoffverzeichnis, Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Fürsorgepflicht und Grundpflichten des Arbeitsgebers?
  • Gesetzliche Verpflichtungen aus den Arbeitsschutzgesetzen, der Betriebssicherheits- und Gefahrstoffverordnung, aus den Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften, die Sie als Arbeitgeber Ihren Mitarbeitern gegenüber zu erfüllen haben?
  • Sie haben eine rechtssichere Arbeitssicherheitsorganisation in Ihrem Betrieb aufgebaut und können dies im Falle eines (Un)Falles auch nachweislich und einwandfrei dokumentieren?
  • Sie haben ein betriebliches Managementsystem implementiert und so Ihr Herausstellungsmerkmal am Markt gegenüber den Wettbewerbern gebildet?
  • Organisationssicherheit ist für Sie kein Fremdwort und Sie erfüllen alle gesetzlich notwendigen Anforderungen die an Sie und Ihren Betrieb gestellt werden?
  • Sie haben ein extern überwachtes Qualitäts- oder Arbeitssicherheitsmanagementsystem aufgebaut, aufgrund von rechtlichen oder auftragsspezifischen Anforderungen?

Dann kann ich Ihnen nicht helfen.

Sollten Sie aber auch nur eine der Fragen nicht oder nur unvollständig beantworten können, dann sollten wir uns unterhalten.


Dirk Nienhaus 
Dipl.-Sicherheits.-Ing. (FH) 
Sachverständig für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
TAW zertifizierter Energieauditor gem. DIN EN 16247-1

Besucherzähler: